Modernes Dachaufmaß: Ziegel zählen war gestern


So gelingen präzise 3D-Aufmaße für die Dachausmittlung schnell und günstig.

Für jedes Gewerk steht ein präzises und detailliertes Aufmaß an erster Stelle für einen erfolgreichen Auftrag und zufriedene Kund:innen. Eine Aufgabe, die besonders für die Gewerke rund um das Dach eine Herausforderung in Sachen Aufwand und Arbeitssicherheit darstellt. Traditionelle Methoden wie das Ziegelzählen kommen für die Dachausmittlung bei geometrisch komplexen Dächern schnell an ihre Grenzen. Ein händisches Aufmaß ist eine zuverlässige Lösung, die allerdings viel Zeit kostet und das Betreten des Daches notwendig macht.  

Moderne Technik macht das Ausmessen von Dächern zu Neubau- oder Sanierungszwecken leichter. Unter den unterschiedlichen Varianten findet sich das passende Werkzeug für fast alle Aufträge von Dachdecker:innen, Bauklempner:innen oder Elektroinstallateur:innen. 

Dachaufmaß per Laser

Der Nachfolger des Maßstabs ist das Lasergerät. Ein Präzisionswerkzeug, das alle relevanten Daten erfassen kann und in Form von Punktwolken speichert. Aus den Rohdaten können dann, von fachkundigen Mitarbeiter:innen, Maße ausgelesen und Modelle erzeugt werden.

Der Scan vor Ort dauert nur wenige Sekunden, die Auswertung erfordert jedoch teure Software, geschultes Personal und kostet viel Zeit.   

Dach vermessen mit Drohnen

Keine Frage, der Einsatz einer Drohne zur Dachvermessung bzw. Dachausmittlung sieht beeindruckend aus. Kaum wurde die Drohne gestartet und in ein paar Runden über das Objekt gelenkt, schon stehen zahlreiche Messwerte zur Verfügung. Die Anschaffung einer leistungsstarken Drohne ist allerdings kostspielig und für Flug, Wartung und die Auswertung der gesammelten Daten müssen Mitarbeiter:innen ausgebildet und lizensiert werden. Als Alternative zur eigenen Drohne gibt es Dienstleister, die den Prozess durchführen und fertige Datenpakete liefern. Auch bei dieser Variante fallen erhebliche Kosten an und die zeitliche Verfügbarkeit der Dienstleister muss unbedingt mit in den Bauzeitplan eingerechnet werden.  

Satellitenbilder

Angeboten wie Google Maps sei Dank, gibt es von vielen Bestandsobjekten Luftaufnahmen. Hausbesitzer:innen finden im Netz zahlreiche Anleitungen, um anhand dieser Bilder eigene Dachberechnungen zu erstellen. Diese Methode weist allerdings einige Unzulänglichkeiten auf. Es handelt sich bei den Maßen lediglich um eine grobe Schätzung und Daten wie Neigungen und spezifische Besonderheiten können nicht erfasst werden. 

Das Dachaufmaß mit XR SCAN

XR Scan ist die digitale Aufmaß-App von Spacific, mit der präzise 3D-Aufmaße von Dächern in Handumdrehen erstellt und nutzbar gemacht werden. Die Software erfordert keine zusätzlichen Schulungen und nutzt die Hardware, die in iPhones eingebaut ist. Denn moderne Smartphones bringen schon heute die Vorrausetzungen mit, um ein wichtiges Werkzeug für alle Gewerke zu sein, die Dächer schnell, einfach und präzise vermessen müssen.

Mit XR Scan sind diese Voraussetzungen leicht und effektiv in den Arbeitsprozess integrierbar und skalierbar. Die Durchführung des Scans kann ganz einfach bei der Dachbesichtigung von Gerüst oder Arbeitsbühne aus erledigt werden. 

Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt automatisiert im Webportal. So stehen schon kurz nach dem Scan Messungen und Modelle zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Sie können entweder direkt für einen Kostenvoranschlag oder die Bauplanung genutzt werden oder über Schnittstellen exportiert werden. XR Scan ist die Lösung für kleine und große Handwerksbetriebe, die bei der Erstellung von digitalen Aufmaßen Zeit und damit Geld sparen möchten.  

3D-Daten visualisieren mit XR Scene

Die Verbindung zu XR Scene macht XR Scan von einem praktischen und kostensparenden Werkzeug zu einer Komplettlösung für die Bauplanung mit dem Kunden.

Mit der modernen 3D-Technologie können Sie unterschiedliche Dachbeläge auf dem realen Dach in Originalgröße visualisieren und den Kund:innen die Kaufentscheidung erheblich erleichtern.  

Mehr erfahren


Wollen auch Sie XR Scan und XR Scene für Ihr Unternehmen nutzen? Nehmen Sie jetzt über das untenstehende Formular Kontakt auf! 


 

Kein Update mehr verpassen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter erfahren Sie als erstes von neuen Features, anstehenden Events und mehr.

Jetzt anmelden

Dennis Ahrens

CEO & Founder

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen oder Anregungen zu unseren AR-Lösungen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.