Darum ist AR so wichtig für die Industrie 

Augmented Reality mag in der Industrie in aller Munde sein, ist aber noch längst nicht in allen Geschäftsprozessen angekommen. Dass AR die Produktion voranbringt, ist   unbestritten: Von der Visualisierung von Arbeitsabläufen über Schulungen in Mixed Reality bis hin zu überzeugenderen Messeauftritten gibt es kaum etwas, das die neue Allzweckwaffe Augmented Reality nicht kann. Wir wollen Ihnen im Folgenden nicht nur verraten, was es für Anwendungsmöglichkeiten gibt, sondern auch, wie einfach Standardlösungen den Einstieg machen!

Auf Knopfdruck von 0 auf Augmented Reality

COTS statt Individuallösung: Ohne Entwicklungsarbeit direkt loslegen – die end-2-end Geschäftsprozesslösungen von Spacific sind flexible und skalierbare AR-Standardlösungen, kompatibel mit allen gängigen Datenformaten und problemlos mit Drittsystemen koppelbar. Mit einer Lösung von der Stange kann Ihr Unternehmen schon morgen Augmented Reality nutzen, ohne Investition oder Schnittstellenproblematik. ­­­­­­­

AR im App-Format: Intuitiv und übersichtlich – die AR-Lösungen von Spacific erfordern weder Fachkräfte noch Schulungen oder Spezialequipment und stehen für iOS, Android und Datenbrillen zur Verfügung. Aufträge werden dabei im Backend, unserer Solution Platform, erstellt und können sofort in der Produktion umgesetzt werden. 

Jetzt registrieren & kostenlos testen!

AR in der Produktion:
Anwendungen, Beispiele

Augmented Reality hilft in der Produktion einerseits dabei, Objekte und Situationen genauestens digital festzuhalten, andererseits ermöglicht sie die Darstellung auch komplexer Modelle in jeder beliebigen Umgebung. Während also das digitale Aufmaß mit XR Scan auf Knopfdruck intelligente 3D-Modelle von ganzen Räumen als Grundlage für Planungen und Berechnungen erstellen kann, stellt die Visualisierungs-Software XR Scene 3D-Objekte und Informationen beliebig dar – für geführte Arbeitsabläufe, für Schulungen, zur Kennzeichnung von Gefahrenzonen oder zur Präsentation beim Messeauftritt.

Eines der wichtigsten Anwendungsfelder ist hierbei der Einsatz von Maschinendaten aus dem IoT beziehungsweise dem IIoT. Über den Anschluss an eine IIoT-Plattform wie die von Adamos werden Prozess- und Maschinendaten gesammelt, ausgewertet und den Anwendern als intuitive, bildhafte Handlungsanweisung in Mixed Reality zur Verfügung gestellt, für schnellere und sicherere Arbeitsabläufe. 

Jetzt AR für die Produktion testen!

Ausbildung & Schulung

Damit jeder Handgriff sitzt, ist es eine große Hilfe, sich Abläufe plastisch und realistisch jederzeit vor Augen halten zu können. Die Einbindung virtueller 3D-Objekte in jede Umgebung ermöglicht schnelleres und intensiveres Lernen, zudem lässt sich das Training durch die beliebige Durchführ- und Wiederholbarkeit – ohne Anlagen oder Maschinen dafür blockieren zu müssen – besonders flexibel gestalten. Das spart Zeit und reduziert gleichzeitig erheblich die Kosten. 

Mehr zu AR in Ausbildung & Training

In Produktion & Montage

Die wichtigen Infos da, wo sie gebraucht werden: Welcher Handgriff kommt als nächstes, wo muss die Schweißnaht gesetzt werden? Insbesondere, wer mit einer Datenbrille wie der HoloLens 2 sowohl die Wirklichkeit als auch die virtuellen Zusatzinformationen gleichzeitig sehen kann, spart nicht nur Zeit, sondern vermeidet auch Fehler. 

Als Teil der Adamos-Plattform und damit des IoT ermöglicht XR Scene die perfekte AR-Visualisierung von Maschinendaten, vom Detail bis hin zum digitalen Zwilling einer ganzen Fabrik. Den Anwendungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt – und das ganz unkompliziert auf Knopfdruck: 

  1. 3D-Objekte und Informationen zu einer Szene zusammenstellen 
  2. an festen Punkten verankern oder in beliebiger Umgebung einsetzen 
  3. den Mitarbeitern freigeben 
  4. nach Belieben virtuelle Erweiterungen nutzen 

XR Scene jetzt kostenlos testen

Wartung & Inspektion

Der Meister ist dank Augmented Reality in der Produktion immer mit dabei: Ob Arbeitsabläufe, fertiges Modell oder weiterführende Informationen, alles Wichtige haben Ihre Mitarbeiter nun jederzeit vor Augen – mit einem Smartphone, Tablet oder freihändig mit einer HoloLens. Mit virtuellen Inhalten und Remote-Support erhöhen geführte Abläufe in der Wartung und Montage die Sicherheit, senken die Fehlerquoten, den Zeitaufwand und die Kosten.

XR Scene jetzt kostenlos testen

Fabrikplanung

In Bezug auf die Planung großer Anlagen oder einer Fabrik stehen Ihnen die Vorteile mehrerer Spacific-Lösungen offen: 

XR Scan vereinfacht und beschleunigt eine exakte As-Built-Documentation, die zu bebauende Umgebung wird vollständig digital eingescannt und in ein intelligentes 3D-Modell umgewandelt. Auf Knopfdruck erhalten Sie so ein genaues planerisches Aufmaß, auch zur Aktualisierung der Dokumentation in der Bauphase. 

XR Scene ermöglicht die überzeugende Visualisierung der geplanten Anlage oder Fabrik dem Kunden gegenüber: 3D-Modelle wie das der zu bebauenden Umgebung oder des Projekts können jederzeit und überall in Mixed Reality erlebt werden. So stellen Sie etwa vor Ort die geplante Fabrik zum Greifen nah dar oder nutzen die detailgenauen Modelle nach Belieben zur eindrucksvollen Präsentation. 

Jetzt registrieren und testen!

Weitere AR-Branchenlösungen

Augmented Reality ist nicht nur zum Einsatz in der Produktion hervorragend geeignet, sie glänzt auch in vielen anderen Branchen! Werfen Sie gern einen Blick auf unsere stetig weiterwachsende Liste von praxiserprobten Anwendungen. Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Angebot wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, unsere AR-Experten stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. 

Zu allen Branchen

Kein Update mehr verpassen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter erfahren Sie als erstes von neuen Features, anstehenden Events und mehr.

Jetzt anmelden

Dennis Ahrens

CEO & Founder

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen oder Anregungen zu unseren AR-Lösungen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.