So einfach ist eine digitale Dokumentation

Ganze Räume oder Umgebungen inklusive aller Details zu vermessen, ist eine so zeitraubende wie unangenehme Aufgabe, die vom Ingenieurswesen über den Immobilienbereich bis zum Bauwesen aber in vielen Branchen immer und immer wieder nötig ist. Mit der Aufmaß-Lösung von Spacific setzen Sie ganz einfach modernste Technik zur komplett digitalen Dokumentation ein, erstellen im Handumdrehen intelligente 3D-Modelle – und erledigen auf Knopfdruck in kürzester Zeit das, was sonst Tage gedauert hat! 

Dokumentation auf Knopfdruck

Wer sich bereits mit digitaler Dokumentation beschäftigt hat, weiß: Die Zeit- und Kostenvorteile sind deutlich, der Einstieg aber oft schwer, weil Lösungen in der Regel individuell und aufwendig entwickelt werden. Hier setzt XR Scan von Spacific an, die end-2-end Geschäftsprozess-Lösung mit Portal und App für Smartphone oder HoloLens: Eine flexible, skalierbare Standard-Aufmaßlösung für jedes Datenformat, on- wie offline nutzbar und via APIs ganz einfach mit Drittsystemen zu verbinden. Und so funktioniert’s:

  1. Im Portal die zu vermessenden Objekte konfigurieren. 
  2. Einen Messauftrag erstellen und einem Mitarbeiter zuweisen. 
  3. Der Mitarbeiter nutzt vor Ort Tablet, Smartphone oder HoloLens, setzt Messpunkte und speichert die Daten.  
  4. Das sofort erzeugte 3D-Modell steht Ihnen unmittelbar zur Verfügung.  
  5. Keine Nachbearbeitung nötig, Daten direkt weiterverarbeiten. 

Digitale Dokumentation jetzt testen

Warum digital dokumentieren?

Wer Umgebungen wie etwa Räume dokumentieren will, sah sich bislang vor zwei Möglichkeiten gestellt:

  1. Händisch messen, die Ergebnisse notieren und dann daraus ein 3D-Modell erstellen bzw. es aktualisieren. Hier misst man nur, was auch wirklich gebraucht wird, verliert aber sehr viel Zeit und nimmt eine potentiell hohe Fehlerquote in Kauf.
  2. Das Aufmaß mit einem hochauflösenden Scanner: Dabei erhält man zwar ein genaues Abbild der Realität inklusive Textur, muss aber anschließend die riesigen Datenmengen aufwändig nachbearbeiten.

Die digitale Dokumentation mit XR Scan verbindet die Vorteile beider Varianten und verzichtet auf ihre Nachteile: Es misst nur, was wirklich gebraucht wird, und wandelt die Daten direkt in ein intelligentes 3D-Modell um, das Nachbearbeitung obsolet macht. Dokumentieren mit XR Scan ist dadurch also sehr genau, vor allem aber im Schnitt auch 60 % schneller als andere Vorgehensweisen.

Digitale Dokumentation: Ablauf

Die Ausgangslage: Zum Festhalten einer Ist-Situation wird ein Raummodell gebraucht, inklusive Vermaßung und Informationen wie Bilder und Notizen. Gemessen werden soll indoor wie outdoor.
Die Lösung: Ideal ist das freihändige Aufmaß mittels HoloLens 2, alternativ eignet sich auch ein Tablet oder Smartphone sehr gut. Der Vorteil hier: Quasi jeder hat sie sowieso dabei.
Vorgehen: Mit der Aufmaß-App XR Scan darauf werden die Objekte markiert, die Daten gespeichert und (bei bestehender Internetverbindung) direkt an die Cloud gesendet. Das bzw. die 3D-Modelle können zur Dokumentation direkt genutzt und weiterverarbeitet werden.
Vorteile: Der Beweissicherungsprozess ist komplett digitalisiert, die Fehlerquote sinkt, ebenso die Einsatzzeiten. Für die geführten Arbeitsabläufe sind keine Fachkräfte mehr erforderlich. Und das Beste: Auch Fotos und Notizen können digital erfasst werden.

Digitale Dokumentation jetzt testen

AR-Anwendungen kennenlernen

Nicht nur bei der Dokumentation und Beweissicherung sind unsere Lösungen ein Garant für bessere, schneller erzielte Ergebnisse! Mit den AR-Standardlösungen von Spacific können Sie im Marketing und Verkauf, bei Veranstaltungen, in der Produktion und in vielen weiteren Bereichen Dinge ins Rollen bringen. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere stets länger werdende Liste von AR-Anwendungen. Wenn Sie möchten, stehen Ihnen unsere Experten gern auch persönlich zur Verfügung, setzen Sie sich einfach mit uns in Kontakt.

Zu allen AR-Anwendungen

Kein Update mehr verpassen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter erfahren Sie als erstes von neuen Features, anstehenden Events und mehr.

Jetzt anmelden

Dennis Ahrens

CEO & Founder

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen oder Anregungen zu unseren AR-Lösungen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.